Häufig gestellte Fragen zu Outscraper

Allgemein

Scraping, Harvesting oder Extraction ist ein Prozess, bei dem alle Informationen von einer öffentlichen Website abgerufen werden. Es automatisiert den manuellen Export der Daten.

Das Auskratzen und Extrahieren öffentlicher Daten ist durch den ersten Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten geschützt. Das Berufungsgericht des Neunten Bezirks entschied, dass das automatisierte Scraping von öffentlich zugänglichen Daten nicht gegen den Computer Fraud and Abuse Act (CFAA) verstößt. Sie sollten jedoch in Ihrer speziellen Angelegenheit den Rat eines Anwalts einholen, um die Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit einzuhalten.

Auschecken API-Dokumente oder besuchen GitHub Seite, um zu erfahren, wie Sie Dienste in Ihren Code integrieren können. Besuche die Blog.

Payments & subscriptions

Wenn Sie eine Aufgabe starten und kein aktives Abonnement haben, wird das neue Abonnement erstellt.

Sie können das Abonnement jederzeit beenden auf die Profilseite oder es wird in einem Monat automatisch beendet.

Die Rechnung wird basierend auf der Verwendung von . erstellt Die Dienste während der Abonnement Zeitraum (30 Tage). Die Preise sind auf Die Seite.

Das kostenlose Kontingent ist die Menge der Nutzung, die Sie jeden Monat kostenlos nutzen können. Einige Produkte X haben beispielsweise eine kostenlose Stufe mit 500 Anfragen pro Monat. Das bedeutet, dass jede Nutzung des Produkts unter 500 Anfragen während eines Monats kostenlos ist.

Wenn ein Abonnement abgeschlossen wird, erhalten Sie eine Rechnung für die Nutzung von Die Dienste während der Abonnementlaufzeit.

Falls Sie innerhalb von 3 Tagen keine Zahlung leisten können, versucht das System, Sie automatisch zu belasten.

Sie können Ihre aktuelle Nutzung einsehen auf die Profilseite „Aktuelle Abonnements“. Am Ende des Abonnements erhalten Sie eine Rechnung basierend auf dieser Nutzung entsprechend mit Preise.

Google Maps-Extraktor

Manchmal fügt Google Ihren Suchanfragen andere Kategorien hinzu. Manchmal fügt Google Ihren Suchanfragen ähnliche Kategorien hinzu. Wenn Sie beispielsweise nach Restaurants suchen, sehen Sie möglicherweise Bars, Cafés usw.

Outscraper bietet Ihnen zwei Tools, mit denen Sie diese Kategorien eliminieren können.

  1. Verwenden Sie das Kontrollkästchen "Angebotskategorien". Die Kategorien werden in Anführungszeichen ” “ eingeschlossen. Der Operator " " wird normalerweise verwendet, wenn Sie möchten, dass Google nur die Unternehmen zurückgibt, die genau Ihren Kategoriebegriffen entsprechen.
  2. Filtern Sie die Ergebnisse, indem Sie Filter auf die Extraktionsaufgabe anwenden. Um leere Ergebnisse zu vermeiden, sollten Sie sich mit den Werten der Felder vertraut machen, bevor Sie Filter mit dem Operator „enthält“ verwenden.

Google Maps scraper quote categories checkbox

1. Kontrollkästchen für Angebotskategorien

google maps scraper results filters

2. Ergebnisfilter

Es gibt Fälle, in denen vordefinierte Orte oder/und Kategorien nicht ausreichen. Verwenden Sie die Optionen „Benutzerdefinierte Standorte“ oder/und „Benutzerdefinierte Kategorien“, um die gewünschten Kategorien oder/und Standorte einzufügen.

Es gibt eine Einschränkung von Google Maps, die nur bis zu 400-500 Orte pro Suchanfrage anzeigt. Dies kann ein Problem sein, wenn mehrere Unternehmen in einer Kategorie vorhanden sind. Zum Beispiel für Abfrage “Restaurants, Brooklyn”.

Um dies zu umgehen, schlagen wir vor, den Standort in Unterstandorte aufzuteilen. Zum Beispiel durch die Verwendung von Postleitzahlen:
“Restaurants, Brooklyn 11203”,
“Restaurants, Brooklyn 11211”,
”Restaurants, Brooklyn” 11215,

Oder verwenden Sie Abfragen mit Unterkategorien:

“Asiatische Restaurants, Brooklyn”,

“Italienische Restaurants, Brooklyn”,

“Mexikanische Restaurants, Brooklyn”,

Aktivieren Sie den Schalter "Abfragen verwenden" und geben Sie die Abfragen ein.

Um Google zu zwingen, nur nach bestimmten Unternehmen zu suchen, schließen Sie den Begriff in Anführungszeichen ” “ ein. Die ” “ Der Operator wird normalerweise bei Stoppwörtern verwendet (Wörter, die Google ansonsten ignorieren würde) oder wenn Sie möchten, dass Google nur die Seiten zurückgibt, die genau Ihren Suchbegriffen entsprechen.

Nach Anklicken des Buttons „Daten extrahieren…“ sehen Sie die Aufgabenschätzung und die Abfragen.

Es wird empfohlen, darauf zu klicken und einige Abfragen zu öffnen, um zu überprüfen, wie es auf der Google Maps-Site aussieht.

Es gibt zwei Dinge, die Sie beachten sollten, um die erwartete Anzahl von Ergebnissen zu kontrollieren.

1. Organisationen pro Abfragelimit – die Grenze der Organisationen, die aus einer Abfrage entnommen werden können.

2. Anzahl der Anfragen – die Anzahl der Suchanfragen, die Sie stellen werden.

Es gibt 6 Abfragen, die der Bot ausführt, um die Daten aus 2 Kategorien und 3 Orten zu extrahieren.

Daher wird die resultierende Menge nicht mehr als 480 Organisationen betragen (Limit von 80 * 6 Abfragen).

Jawohl. Nur eindeutige Organisationen innerhalb einer Aufgabe.

Die genaue Anzahl der Ergebnisse wird erst nach der Extraktion bekannt.

Sie können "Begrenzung der Gesamtplätze" verwenden, um die endgültige Anzahl der Ergebnisse zu begrenzen.

Blog

de_DE